Unser Palliativpflegeteam – Hilfe für Menschen mit begrenzter Lebenszeit und deren Angehörige

Was bedeutet eigentlich "Palliativpflege"?

Palliativpflege ist der Begriff für eine Behandlung, Begleitung und Pflege, die nicht die Heilung einer Krankheit zum Ziel hat, sondern die Linderung von Beschwerden. Der Name leitet sich ab vom Lateinischen "palliare"= mit einem Mantel bedecken. Dabei ist die Palliativpflege bemüht, die Schmerzen zu lindern.

Ein weiteres Augenmerk liegt bei den Angehörigen, die in dieser schwierigen Situation besondere Unterstützung bedürfen – eine Thematik, die oft unterschätzt wird.

Wann und warum Palliativpflege

Das oberste Ziel in der Palliativpflege ist die bestmögliche Lebensqualität von unheilbar-, schwerstkranken und sterbenden Menschen. Dabei beginnt die ambulante Palliativpflege ab der Diagnose "unheilbar mit begrenzter Lebenserwartung". Die Palliativbetreuung setzt also ab dem Zeitpunkt an, wenn die Krankheit nicht mehr auf eine Heil-Behandlung anspricht oder der Patient weitere Therapien ablehnt.

Die spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung ist eine von den Krankenkassen anerkannte Dienstleistung und kann zusätzlich zu den normalen Leistungen eines Pflegedienstes wie z.B. Grundpflege und hauswirtschaftliche Leistungen in Anspruch genommen werden. Diese Leistung sieht vor, dass wir immer in Verbindung mit einem Palliativmediziner tätig sind.

Unsere Angebote für Palliativpatienten und ihre Angehörigen

  • Pflegeberatung und Unterstützung von Patienten und Angehörigen
  • Symptomkontrolle, insbesondere bei Schmerzen, Übelkeit und Atemnot;
    Überwachung der Medikamenteneinnahme z.B. bei Schmerztherapie
  • vorbeugende und lindernde Maßnahmen, wie Hautpflege und Mundpflege
  • Enterale und parenterale Ernährung
  • Versorgung von zentralen Venenkathetern, wie z.B. PORT-Anlagen
  • Wundversorgung
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft

Unterstützung, Begleitung und lindernde Pflege

… für das Leben in der letzten Lebensphase

Viele Menschen möchten zu Hause in vertrauter Umgebung in Frieden sterben. Unser Bestreben ist es, dies unheilbar- und sterbenskranken Patienten individuell, in Würde und in ihrem familiären Umfeld zu ermöglichen.

Unsere speziell geschulten Palliativfachkräfte arbeiten eng mit Palliativärzten, Hospizdiensten und Seelsorgern zusammen.

Für Patienten und Angehörige stellen wir eine eigene Palliativ-Notruf-Nummer zur Verfügung. So ist eine Erreichbarkeit „rund um die Uhr“ gewährleistet und eine konstante und spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) sichergestellt.

Sie möchten bei uns arbeiten?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.


Birgit Zwick
Pflege- und Beratungszentrum


Rathausstraße 8 · 22941 Bargteheide
Tel. 04532-204737
Fax 04532-204738

birgit.zwick@pflegedienst-bargteheide.de
www.pflegedienst-bargteheide.de


Anke Schäddel
Gesundheits- und Krankenpflege zu Hause


Hamburger Strasse 37· 22926 Ahrensburg
Tel. 04102-821600
Fax 04102-821602

schaeddel@gesundheitsundkrankenpflege.de

www.gesundheitsundkrankenpflege.de


Wir sind Kooperationsparter von
Palliative Care im Herzogtum Lauenburg e.V.
Palliativnetz Travebogen gGmbH

Zitat aus einer Danksagung:
„Liebes Palliativ-Team,
wir möchten uns ganz herzlich für die geleistete Rundumpflege bedanken.
Das Team hat uns in unserer schweren Zeit sehr geholfen.
Wir fühlten uns bei ihnen jeder Zeit sehr gut und vertrauensvoll aufgehoben.
Dem Team und den Ärzten möchten wir noch mal unsere volle Zufriedenheit für Ihre so hilfreiche Arbeit und Ihrem Motto „Dem Leben nicht mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben zu geben“ zum Ausdruck bringen. Ein weiteres Motto aus Ihrem Flyer „Pflege, Beratung und Unterstützung für Menschen mit begrenzter Lebenszeit und deren Angehörigen“ ist bei uns zur vollsten Zufriedenheit angekommen. Wir wünschen Ihnen für Ihre unterstützende Begleitung und lindernde Pflege weiterhin viel Kraft.“
März 2015